Der Schnitzverein beim "Maibaumsetzen" in Reichenbrand

Es gehörte ganz einfach dazu, dass Mitglieder des Schnitzvereins Grüna wieder beim Maibaumsetzen in Reichenbrand auch 2018 dabei sind.

Diesmal zeigten die Schnitzer Uwe Karnahl und an der Drechselbank Andreas Röher Zeugnisse ihres Könnens genau so, wie die Klöpplerinnen Frau Fibig und Frau Hadlich an ihren Klöppelsäcken.

Diese Präsentation ist Teil des Vereinslebens, welches auch darauf abzielt, das beheimatete Kulturgut weiter zu pflegen und Interessenten für den Nachwuchs des Schnitzvereins zu gewinnen.

REDAXO 5 rocks!